Mustervertrag film

Der Investor hingegen wird versuchen, zu verhandeln, um seine Investition zu schützen und Kontinuität für den Fall zu ermöglichen, dass neue kreative Teams oder Mitglieder zum Nutzen des Projekts geholt werden müssen. Counsel für die Filmemacher würden versuchen, die Vereinbarung zu entwerfen, um sicherzustellen, dass ihre Kunden kreative Kontrolle zumindest durch die ersten Produktions- und Vertriebsstufen behalten. Die Betriebsvereinbarung sollte auch die Verpflichtungen des Investors enthalten, z. B. wann und wie sein Geld den Filmemachern zur Verfügung steht. In der Regel verlangen diese Vereinbarungen, dass die Mittel des Investors an den Filmemacher freigegeben werden, wenn genug Geld vorhanden ist, um „sinnvolle Fortschritte“ zu erzielen, in einer Weise, die durch die Betriebsvereinbarung definiert wird. Denken Sie daran, der beste Weg, Missverständnisse zu vermeiden, ist, die Erwartungen aller Parteien ausdrücklich vorzusehen und zusammen mit Notfallplänen aufzuschreiben. Aus diesem Grund graben wir heute in das Was, Wie, Wann und Warum einer der wichtigsten Formen, die Sie bei jeder Film-, Video- oder Fotoproduktion verfolgen müssen: Das Model Release Form. In der Fotografie werden Freigabeformen oft explizit mit Modellen (also dem Namen) in Verbindung gebracht. Modellfreigabeformulare dienen in diesem Fall lediglich als Modellierungsvertrag für Fotografen, die ihre endgültigen Fotos für kommerzielle Zwecke verkaufen oder veröffentlichen möchten. Die Quintessenz ist, dass Sie immer mindestens versuchen sollten, ein Modellfreigabeformular zu erhalten. Kalifornien und einige andere Bundesstaaten haben Gesetze, die Paparazzi daran hindern sollen, Bilder auf eine Weise zu erfassen, die die Privatsphäre eines Prominenten verletzen könnte, aber die Gesetze rund um die Veröffentlichung ähnlicher Bilder, die in der Öffentlichkeit aufgenommen wurden, unterliegen in hohem Maße der Interpretation. Mit jeder Art von Filmoder Fotografie, Release-Formen sind Ihr Freund, wenn nicht mehr.

Jeder hat eine gute Vertragsvorlage, die verwendet werden könnte, um Dienstleistungen/Kosten zwischen dem Posthaus und dem Kunden zu definieren? Ich leite derzeit eine Sponsoring-Kampagne und brauche Verträge für Filmsponsoren. Ich habe gesehen, dass Ihre Liste Vorlagen für Event- und Tour-Sponsoren enthält, aber was ist mit den detaillierteren und umfassenderen Sponsoren des Films? Soweit Filmfestivals gehen, brauchen Sie keine Formulare, um sie zu geben, füllen Sie einfach dort Eintragsformular aus, das dort besagt, dass Sie alle Rechte an dem Film haben. Sie werden nicht nach dem Beweis dafür fragen, aber das Dokument, mit dem ich oben verbunden bin, sollte alles sein, was Sie brauchen, um Sie für den Ton abzudecken. Es gibt ein paar andere ähnliche Formen im Abschnitt Copyright/Release. Eine wichtige Klausel, die häufig in allen Verträgen mit jeder Art von Schauspieler, SAG oder Nicht-SAG enthalten ist, ist eine Klausel, die besagt, dass die Dienstleistungen des Schauspielers einzigartig sind und der Hersteller das Recht hat, Rechtsbehelfe in Form von Unterlassungsklagen zu verlangen, wenn der Akteur den Vertrag verletzen sollte. Diese Klauseln hindern den Schauspieler im Wesentlichen daran, während des im ursprünglichen Arbeitsvertrag festgelegten Zeitrahmens in einem anderen Filmprojekt mitzuwirken. Im Allgemeinen erlauben New Yorker Gerichte diese Art von Vereinbarungen, solange sie zeitlich und umfangsweise angemessen sind. In den meisten Vereinigten Staaten gilt jede Person unter 18 Jahren als minderjährig und darf keine Verträge unterzeichnen. Wenn Sie also einen Minderjährigen filmen oder fotografieren möchten, können Sie kein Modellfreigabeformular direkt vom Talent erhalten. Sie müssen seine Eltern oder Erziehungsberechtigten dazu bringen, ein so genanntes „Eltern-Zustimmungsformular“ zu unterzeichnen.

Vertraulichkeitsvereinbarung zwischen Produktionsfirma und Besatzung oder Guss. Die Film Non Disclosure Agreement (NDA) schützt den Film, eine Priorität eines Produzenten, Regisseurs oder Investors, um Ihr geistiges Eigentum zu schützen. Im Gegensatz zu anderen Versionsformularen für Modelle stellen Die Veröffentlichungsformulare für Fotografiesicherstellungen sicher, dass das Auf-Kameramodell anerkennt, dass der Fotograf oder die Entität, die den Fotografen anstellt, das richtige Bild des Modells produzieren, ändern und drucken können. Über die Grenzen einer herkömmlichen Performance hinaus ist auch ein Modellfreigabeformular erforderlich, um „Erscheinungen“ abzudecken. Das Fotografieren oder Filmen von Menschen im öffentlichen Raum ist ein geschütztes Recht in den Vereinigten Staaten.